Willkommen

 

Glühweinabend

Über 30 Mitglieder und Gäste waren am Freitagabend bei unserem Glühweinabend dabei. An dieser Stelle gleich ein großes Lob an Claus-Otto Dassau und seinem Team für die Vorbereitung und Organisation.

Die Grillhütte war kuschelig warm und gemütlich hergerichtet. Glühwein, Eierlikörpunsch, Kinderpunsch und Würstchen sorgten für das leibliche Wohl. Da kam dann schon der ein oder andere Klönschnack zustande, nicht nur über Tennis. So nett kann man die Vorweihnachtszeit beim TCK erleben.

Beste Grüße

Birgit Weck 

Vorstand 

 

Claus-Otto Dassau 

 

 

 

 

 

 

Mitglieder-Werbe-Aktion 

Alljährlich werden beim Tennisclub in Kellinghusen Neumitglieder und werbende Mitglieder ausgelost und mit Sachpreisen beschenkt. In diesem Jahr hat Vorstandsmitglied Birgit Weck, die für die Neumitgliederbetreuung und Werbung verantwortlich ist, die Mitglieder Fabian Lötje und Malina Lorenz aus der Lostrommel gezogen. Am 22.11.2023 war dann die Preisübergabe in der Tennishalle mit dem vereinseigenem Tennistrainer Hendrik Lichtfuss.
Die Beiden Gewinnerinnen konnten sich über einen Tennisrucksack, einen Wertgutschein und eine Trainingsstunde freuen.
Es lohnt sich bei uns im Verein Mitglied zu sein und Mitglieder zu werben, betont Birgit Weck bei der Preisübergabe

Sommerpokal/Clubmeisterschaften 

Die diesjährigen Clubmeisterschaften des Tennisclubs Kellinghusen wurden erstmalig als „Sommerpokal“ durchgeführt. Die Spiele fanden in einem Zeitraum vom 02.Mai.2023 bis zum 19.September 2023 statt. Ein großes Dankeschön geht an Wolfgang Schlünz, der alle Spiele geplant und organisiert hat. 

Ermittelt wurden die Clubmeister und Clubmeisterinnen im Dameneinzel und Herreneinzel sowie die Doppelspiele Damen und Herren. Die Einzelspiele der Herren wurden in zwei Altersklassen gespielt. In der ersten Altersklasse spielten die Spieler bis zum 39. Lebensjahr. In der zweiten Altersklasse spielten die Spieler ab dem 40. Lebensjahr. 

Aus dem Einzel- und Doppelspielen ergaben sich 306 Spiele. 

Am Ende standen folgende Sieger- und Siegerinnen fest.

Damen Einzel: Rieke Lassen 

Damen Doppel: Ilka Kossiski und Annina Lange 

Herren Einzel bis 39 Jahre: Tim Janssen 

Herren Einzel ab 40 Jahre: Björn Schnoor 

Herren Doppel: Tim Janssen und Jannik Jürgens 

Der Vorstand gratuliert allen Gewinnern und Gewinnerinnen.  

Neumitgliederturnier

Bei schönen Wetter fand am Samstag, den 30.09.2023, von 14-18 Uhr das Neumitgliederturnier beim TCK statt. Diesmal hatte sich Vorstandsmitglied Birgit Weck, die für die Neumitgliederbetreuung beim TCK verantwortlich ist, mal etwas Neues ausgedacht. Die 12 Teilnehmer spielten zwar Doppel aber schon bei der ersten Runde mit ,,Puschi-Bällen" auf dem Grossfeld.

In der zweiten Runde war dann das Doppelpaar mit einem Handtuch zwischen den Händen verbunden. Ein Spieler musste somit mit der rechten Hand Tennis spielen, der andere mit der linken Hand. Natürlich gab es danach auch eine Runde normales Doppel zur Erholung. Die vierte Runde war dann nochmal anders, drei Spieler bildeten ein Team und teilten sich ein Feld. Ein Spieler wurde am Netz positioniert, die anderen Beiden spielten hinten. Nach jedem Punkt wurde rotiert. Somit wurde mit sechs Spielern ein ,,Doppel" gespielt.  Insgesamt waren die Spiele für alle gut machbar und alle hatten viel Spaß. Am Abend gab es dann noch für jeden ein Getränk und einen Klönschnack in der Auszeit. Sehr zufrieden mit dem sportlichem Nachmittag war Organisatorin Birgit Weck, die sich über die Neumitgliederentwicklung im Verein freut. 

 

Jugend TCK

 

Die Jugendarbeit läuft gut beim TC Kellinghusen. In den letzten Jahren bekam der TC Kellinghusen stetig mehr Jugendliche was den Projekten wie das Grundschultennis, welches durch den Vereineigenen Trainer Hendrik Lichtfuß durchgeführt wird oder auch die beliebte Aktion Familie schlägt Auf zu verdanken ist. Bei den Jugendclubmeisterschaften die am vergangenen Wochenende stattfanden gab es über 20 Teilnehmer. Jeder hat am Ende einen Pokal bekommen. Es wurde in drei verschiedenen Altersklassen gespielt. Für die ganz kleinen auf dem Kleinfeld, für die etwas größeren auf dem Midcourt und für die ganz großen wurde auf dem Großfeld gespielt. Organisiert wurde die ganze Veranstaltung bei sommerlichen Temperaturen von Tim Janssen und Jannik Jürgens. 

Auch auf Verbandsebene hat der TC Kellinghusen wieder auf sich aufmerksam gemacht. Am vergangen Samstag haben die Juniorinnen das Halbfinale der Landesmeisterschaften gespielt. Die Mannschaft um Kapitän Anne-Gesine Weck bestand aus den Schwestern Rieke und Liv Lassen, Emilia Brücher, Lina Dassau und Lydia Usman. Unterstützt wurden sie von ihren Eltern, Großeltern, Jannik Hardt und Jannik Jürgens. Trotz jeder Unterstützung ging das Spiel 2:4 verloren. Die Mannschaft vom TC Hohenwestedt war einfach zu stark. 

Trotzdem war es ein großer Erfolg für die Mädchen und für den ganzen Verein. 

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Partnerturnier 2023
 Am 02.09.2023 fand unser alljährliches Partnerturnier bei bestem Wetter statt. Ausgerichtet wurde es in diesem Jahr von Silke und Tim Janssen, Kerstin Mohr und Andy Fischer. Insgesamt gab es in diesem Jahr 24 teilnehmende Doppelpaare, die auf zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Jedes Doppelpaar hatte drei Spiele a 30 Minuten. Zwischendurch gab es eine kleine Kaffeepause und es wurde ein Geschicklichkeitsspiel gespielt. Ziel des Spiels war es einen Tennisball möglichst nahe ans Netz zu rollen ohne das der Ball das Netz berührt. Am besten abgeschnitten hat dabei Henning Göttsche mit 5,0 cm. Zum Abschluss des Tages gab es ein leckeres Buffett von unserem Auszeit Team. Außerdem wurden den Gewinnern ihre Preise überreicht. Der erste Platz ging in diesem Jahr an Silke und Tim Janssen, der zweite Platz an Isabella Seider und Mirco Göttsche und der dritte Platz an Rieke und Lars Lassen.

Grand Slam Feeling beim TCK

 

Die Digitalisierung schreitet immer mehr voran und da ist nicht verwunderlich das es auch Veränderungen im Tennissport gibt. Ab sofort gibt es beim TCK die Möglichkeit ein Match untereinander zu einem Match mit detaillierter Statistik wie bei den Profis zu machen. Der Grund hierfür ist ein intelligenter Netzpfosten von Wingfield. Um Wingfield nutzen zu können muss einfach eine App auf das Smartphone laden. In der App hat man dann verschiedene Möglichkeiten. Es gibt zum einen die Möglichkeit ein Match aufzuzeichnen und dazu die Statistiken zu bekommen, zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit LK-Matches zu spielen und aufzuzeichnen, diese müssen dann jedoch in der App bezahlt werden. Alles andere kann von Mitgliedern des TCK kostenfrei genutzt werden. Spieler anderer Vereine müssen jedoch die Platzmiete zahlen.

Wir haben euer Interesse geweckt Wingfield einmal auszutesten. Hier auf unserer Website, findet ihr unter dem Reiter Wingfield eine detaillierte Anleitung sowie ein Erklärvideo. Um den Platz zur Zeit der Nutzung mit Wingfield sicher zu haben könnt ihr einfach unserem Platzwart Udo Schnabel eine E-Mail schicken: baumonschnabel@web.de. Mitglieder des TCK können sich auch gerne in unserer Matchgruppe melden.

Damen-Doppelturnier 

Am 14.06 wurde das alljährliche Damen-Doppel-Turnier des TC Kellinghusens bei schönstem Sonnenschein zum dritten Mal als ,,Auszeit-Open" ausgespielt. Zu Beginn der Veranstaltung gab es ein Begrüßungsgetränk von unserer Gastronomie,,Auszeit" spendiert, da das Turnier vor drei Jahren nach der neuen Gastronomie benannt wurde. Jede Spielerin hatte vier Spiele. Insgesamt gab es sechs Spielrunden die sehr harmonisch und ausgeglichen waren. Am Ende des Turniers gab es eine Siegerehrung und der Wanderpokal ging in diesem
Jahr an die Sieger Birgit Weck und Jana Rahlfs. Der zweite Platz ging an Kerstin Mohr und Ilka Kossiski und der dritte Platz ging an Gerlinde Haase und Tanja Bujack. Die Firma Zöllner spendete auch in diesem
Jahr viele kleine Blumentöpfe die am Ende von den Spielerinnen mit nach Hause genommen wurden. Unsere Gastronomie,,Auszeit" versorgte die Spielerinnen am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und am Abend gab es ein leckeres Grillbuffet. Auf die 4. Auszeit Open 2024 freuen sich die Damen des TCK schon sehr. Bleibt zu erwarten wer dann den beliebten Wanderpokal mit nach Hause nimmt.

 

Am 29. April fand anlässlich unseres 95-jährigen Bestehens des Tennisclub Kellinghusen unser jährliches Schleifchenturnier statt.
Mit über 50 Teilnehmer*innen haben wir in diesem Jahr einen Rekord aufgestellt. Das Schleifchenturnier drehte sich in diesem Jahr um das Thema ,,Alles neu beim TCK“. Viele Aktivitäten wurden den Teilnehmern angeboten wie z.B ein Fitness-Parcour, eine Aufschlagmessung, Boule und jede Menge Tennis.
Zusätzlich konnte man seinen Schläger neu besaiten lassen sowie jegliches Tenniszubehör erwerben.
Die toll organisierte Tombola mit vielen schönen Preisen hat allen besonders gut gefallen. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an alle Sponsoren.
Zum Abschluss servierte die Auszeit ein leckeres Grillbüfett. HG Jannik Hardt

 

Liebe Tennisfreunde, es ist soweit.

Unser neuer Pächter Alex hat mit heutigem Tage (21.05.21) die Konzession für unsere Gastronomie "Auszeit" erhalten, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Ab sofort darf er Getränke und Speisen anbieten, die Gastronomie ist offiziell geöffnet. Nach Rücksprache mit Alex, kann er im Moment aber noch nicht alles von der Speisekarte anbieten, jedoch gibt es unter anderem schon Bier und Pommes Currywurst und und und...... Alles unter den Auflagen von Corona selbstverständlich. Auf diesem Wege wünscht der gesamte Vorstand dem neuen Pächter alles erdenkliche Gute und allzeit immer volle Bierfässer.. ???? HG Thomas Geisler

Mitgliederwerbeaktion 2023

 

Moin  Da ist er nun unser neuer ,,Lob und Tadel" Briefkasten. Danke an Udo fürs Anbauen. Natürlich steht der Vorstand allen Mitgliedern mit ,,Wort und Tat" zur Verfügung und wir haben immer ein offenes Ohr für euch.   Manchmal hilft aber auch der ,,Kummerkasten" um Lob und konstruktive Kritik mitzuteilen.                                                                             Ich werde diesen Briefkasten hegen und pflegen ??☺️ ??♀️ ??  Beste Grüße Birgit Weck

 

ein link von You Tube zum Thema Umgang mit dem Scharierholz.

https://youtu.be/aWDsDEPuHwM

 

 
Das diesjährige Damendoppel-Turnier haben wir nach unserer neuen Gastronomie benannt, die ,,Auszeit-Open“
Diese fanden am 11.08 bei schönstem Sonnenschein statt. Es hatten sich 26 Teilnehmerin zu diesem Tennisevent der Damen angemeldet. Organisiert wurden die Auszeit-Open durch Birgit Hartmann, Anja Struckmann und Birgit Weck die alle Tennisdamen mit einen Sektcocktail begrüßte. Danach ging es mit dem Tennisspielen auch gleich los. Jede der Teilnehmerin hatte 3 Spiele a 30 Minuten zu absolvieren. Gespielt wurde über 5 Runden, so das in den Pausen der leckere selbst gebackene Kuchen des Auszeitteams, mit Kaffee satt probiert werden konnte. Durchweg harmonische aber mit Ehrgeiz umkämpfte Spiele waren zu sehen. Am Ende konnten wir die Sieger mit kleinen Sachpreisen ehren. 
1. Platz Ilka Kossiski
2. Platz Martina Jürgens 
3. Platz Maren Romeika
Die Firma Zöllner aus Wrist hatte wieder für jede Teilnehmerin einen kleinen bunten Blumentopf gespendet, so das jeder etwas mit nach Hause nehmen konnte. An dieser Stelle nochmal einen lieben Dank an die Firma Zöllner, die uns seit Jahren beim Damendoppel-Turnier unterstützt. Erfreulich in diesem Jahr, dass der Wanderpokal mit Ilka und Martina an Neumitglieder weitergegeben wird, so hebt es Birgit Weck 2. Vorsitzende des TCK und verantwortlich für die Neumitglieder hervor. Alterstechnisch war das Damendoppel-Turnier weit gefächert, von 30 Jahre (Dania Göttsche) bis 71 Jahre (Walli Buurmann).
Am Abend wartete dann ein leckeres Grillbüfett und das ein oder andere Getränk auf die Damen. Dem Auszeitteam auch lieben Dank für das köstlich vorbereitete Grillbüfett.  Im nächsten Jahr geht es weiter mit unserem traditionellen Damendoppel-Turnier.
B.W.

Guten Morgen liebe Mitglieder*innen,

nachdem ich am Mittwoch mit Alex und Roman ein Gespräch geführt hatte, hinsichtlich Terminüberschneidungen mit geplanten Feiern in der Auszeit und dem Punktspielbetrieb, möchte ich Euch gerne hierzu informieren. Sämtliche bei uns auf der TCK-Anlage stattfindenden Punktspiele, werden auch bei uns in der Gastronomie durchgeführt hinsichtlich Bewirtung, sowohl mit Kaffee und Kuchen als auch dem abendlichen Essen. Die zur gleichen Zeit in der Gastronomie geplanten Feierlichkeiten, werden den Punktspielbetrieb nicht weiter einschränken, die Auszeit steht uns wie immer zur Verfügung. Die Essenskarte für die Punktspiele liegt seit gestern in der Gastro vor und kann von den Mannschaftsführern eingesehen werden. Ich denke damit ist eine gute Klärung erfolgt und wir können in eine vielversprechende Sommersaison starten.                                                                                                                           Ich wünsche allen ein sonniges und schönes Wochenende. HG Thomas Geisler, 1.Vorsitzender

 

 

Hallenbuchungen noch einfacher 

(siehe auch unter " Tennis - Hallensaison" )

Hallenplätze online buchen

Ab der Hallensaison ( Sept. 2020 – April 2021 ) steht ein elektronisches Hallenbuchungssystem zur Verfügung.

Einzelstunden können dann, z.B. vom PC oder vom Smartphone über die Vereinshomepage, gebucht werden.

 

Warteliste für neue Abonnenten

Um neuen Abonnenten möglichst schnell einen Hallenplatz anbieten zu können, wird der TCK eine Warteliste einführen. Hier können Sich Interessierte eintragen lassen ( Wunschwochentag, Uhrzeit, Dauer). Sobald eine entsprechende Kündigung eines „Alt-Abos“ eingeht, kann es sofort zu einer Neubelegung kommen. 

Anfragen bitte an

Hans-Wilhelm Prieß       Familie.Priess@gmail.com

 

Die dienstälteste Tennismannschaft des TC Kellinghusen ist weiter auf Erfolgskurs.                                                                                                                                      Nach einem 6:0-Sieg über den TC am Falkenberg
stiegen die Herren 60 des TCK am Wochenende in die Verbandsliga auf. Ein
6:0-Erfolg war  angesichts der knappen Ergebnisse  in der Gruppe notwendig.
Verfolger Garstedt  steht mit lediglich drei Sätzen Unterschied auf Platz 2.

Das letzte Punktspiel der Wintersaison bestritten für den TC Kellinghusen
erfolgreich Andreas Fischer, Claus-Otto Daßau, Ulrich Lhotzky-Knebusch und
Fred Hohmann im Einzel. Die Doppelpaarungen stellten Fischer/Daßau und
Hohmann/Wolfgang  Hinst.  Zum Einsatz im Winter kam auch Henning Göttsche.

Im  kommenden Sommer spielen die Herren 60 ebenfalls in der Verbandsliga.
Hier schlagen sie bereits seit 2014 erfolgreich auf.

Zum dritten Mal in Folge spielen die  TCKler auch in der  2017 vom Verband
gegründeten Doppelpunktspielrunde  ab Herren (bzw. Damen) 60 im Bezirk West.
Im vergangenen Sommer schnitten die TCKler  von allen bei den Herren 65
gemeldeten Mannschaften am besten ab  und wurden somit Mannschaftsmeister.

Bildunterschrift: Die Aufsteiger: Wolfgang Hinst (v. l.), Andy Fischer, Fred Hohmann, Ulrich Lhotzky-Knebusch und Claus-Otto Daßau.