Jugend-Aktuelles

Kreis Steinburg: Jugend trifft sich im September

von Ulrich Lhotzky-Knebusch

Liebe Tennisfreunde im Kreis Steinburg,

die Kreismeisterschaften der Jugendlichen sollen am 19. und 20.September 2015 beim TC Kellinghusen stattfinden. Die Minicup-Kreismeisterschaften finden am 26.September 2015 beim TSV Oldendorf statt.

 

 

Sportlicher Wettkampf

von Ulrich Lhotzky-Knebusch

Ein voller Erfolg

Dank des gut organisierten Tages mit dem gemeinsamen Tennistrainer Hendrik Lichtfuß, der Jugendwartin Silke Janssen und zahlreichen Tenniseltern des TC Kellinghusen, konnten sich unsere Gäste aus Pinneberg wie zu Hause fühlen.

Sonntag morgen 10.30 Uhr die letzten Vorbereitungen laufen, für einen Tag der bei trockenem Wetter und knapp 18° Grad auf der Anlage des TC Kellinghusen stattfindenden Vergleichskampf. Zwischen dem heimischen TC Kellinghusen und den Gästen aus Pinneberg nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird.

Beide Tennisclubs kamen an diesem Sonntag auf die Anlage des TC Kellinghusen, um sich in einem sportlichen Wettkampf aus Tennis und Fussball zu messen.

 

Jedes Team hatte 13 SpielerInnen dabei und auch die Neuensollten ihre Chance erhalten und sich mit ihrem Erlernten beim gemeinsamen Wettkampf messen zu können.

 

Knapp 60 Zuschauer begleiteten die Wettkämpfe auf den Tennisplätzen und unterstützen ihre Team lautstark und fair!

 

Schnell wurden die Regeln und die Punktzählung erläutert, aber auch die Spielpartner wurden vom gemeinsamen Trainer Hendrik Lichtfuß mit dem großen Kinderherz eingeteilt.

 

Gezählt wurde jeder Punkt, so dass zum Schluss eine große Punktzahl zustande kam, 712 Punkte wurden insgesamt erspielt, wobei der TC Kellinghusen ganz knapp die Oberhand behielt 362:350 lautete das Endergebnis, große Freude aber auch Tränen der Niederlage wurden schnell wieder mit Kuchen, Brötchen und vielen Getränken beruhigt und getrocknet.

 

In den Altersklassen 2004 und jünger wurden wahre harte Spiele ausgetragen, denn jeder Punkt sollte ja im Gesamtergebnis berücksichtigt werden, so war aber nicht nur das Tennis spielen für die Kinder beider Vereine wichtig, noch einen höheren Stellenwert, so Trainer Lichtfuß, hatte das Fussballspiel auf dem ehrwürdigen Centrecourt Platz 5 des Tennis Club Kellinghusen, dort wurde um jeden Ball im Stille eines Mario Götze oder Ronaldo gefightet und gezaubert, alle spielten mit, das war ein super Spaß!

 

Auch blaue Schienbeine sollte es geben, doch immer stand die ganz große FAIRNESS beider Teams im Vordergrund, was alle Eltern nur bestätigen konnten - und das macht unseren Sport wieder zu etwas Besonderem -

 

Einen großen Dank gilt nicht nur dem Trainer, sondern auch an dieser Stelle den Eltern die fleißig in der heimischen Küche am Herd standen und die zahlreichen Leckereien an Kuchen, Muffins oder Brownie auf den gedeckten Tisch zauberten und last but not least unser Clubwirt Kalle- liebevoll genannt - unterstütze uns mit den Getränken wie Kaffee, Wasser, Fanta, Cola oder für die Mütter den kleinen Sekt, DANKE an Euch!

 

Unsere Gäste waren nicht nur Gäste, sondern auch lieb gewonnene Freunde, hatten sich doch einige in der Winterserie des MINI-CUPschon kennen lernen können, die man gerne wieder trifft und dieses soll auch gar nicht mehr so lange auf sich warten, schon Anfang September soll es den Rückkampf in Pinneberg geben, die Planungen laufen schon an.

Stephan Reichel