Jugend-Aktuelles

Schnupperkurs für Kinder, Dienstags 14-15 Uhr

von Ulrich Lhotzky-Knebusch

Schnupperkurs für Kinder

dienstags 14 - 15 Uhr

Anmeldung bei der Jugendwartin Silke Janssen unter Tel. 362350 (0172-8898000) oder

direkt bei dem Trainer Hendrik unter Tel. 0172-4747322

Was heißt das: „Schnupperkurs“?

* Ihr könnt ausprobieren, ob euch das Tennis spielen Spaß macht

* Zusammen mit Freund/in oder Schulkamerad/in in unseren Verein reinschnuppern

Was braucht ihr dazu?

* nur Turnschuhe, am besten Tennisschuhe und bequeme Sportbekleidung

* keinen Schläger oder Bälle, dies stellt der Verein

* und einmal die Woche eine Stunde Zeit

Was erwartet euch dabei?

* insgesamt 5 Stunden Training mit einem ausgebildeten Trainer

* nicht mehr als 6 Kinder und Jugendliche pro Gruppe

* erstes Kennenlernen einer interessanten, abwechslungsreichen Sportart

Was müsst ihr sonst noch wissen?

* der Schnupperkurs ist völlig kostenlos

* der Schnupperkurs kann von jedem Kind nur einmal in Anspruch genommen werden

* ihr geht vorerst keine Verpflichtung gegenüber dem Verein ein

* der Kurs findet allerdings erst bei einer Teilnehmerzahl von min. 3 Kindern statt

* Tennisplatz, Jacob-Fleischer-Straße, Kellinghusen

Kellinghusen sammelt Titel

von Ulrich Lhotzky-Knebusch

Kellinghusen. Beim Tennis Club Kellinghusen e.V fanden in der Zweifeldhalle die Kreismeisterschaften des 7. Heini Jakobs Mini Cup statt. Unter Beobachtung der Kreistrainer Manfred Schütt und Henrik Lichtfuß, spielten 35 Mädchen und Jungen aus 9 teilnehmenden Tennisvereinen des Kreises Steinburg, in den Klassen U8 - U10 Ihre Titel aus. Dabei kamen die fleißigsten Titelsammler aus Kellinghusen.

In sechs Konkurrenzen konnten drei Titel im gastgebenden Tennisclub Kellinghusen verbleiben.

 

Gute Basisarbeit zahlt sich bei beiden Vereinen Itzehoer TV und dem TC Kellinghusen aus, meldeten beide Vereine fast gleich starke Felder. Itzehoer TV mit 12 Teilnehmern und der TC Kellinghusen mit 11 Teilnehmern, aber auch dem TSV Wacken mit seinem Trainer Dieter Pating leisten gute Arbeit, wie man auch den Finalteilnahmen entnehmen kann.

In den Altersklassen U8 Mädchen gewann Lotta Bock in Finale gegen Fiene Schenk vom TSV Wacken mit 7:3, 7:3. In der gleichen Altersklasse der Jugend U8 kam es zu einem reinen vereinsinternen Finale zwischen Lennart Wicke (TC Kellinghusen) und Morten Rotzoll in dem L. Wicke nach spannenden Spiel die Oberhand behielt. Diese beiden Kinder waren dann sogleich auch in das Interesse des Kreistrainers Manni Schütt geraten und wurden vorgemerkt für das kommende Kreistraining, doch dazu gehört eine weitere gute Ausbildung und die weitere Begeisterung der Kinder, was diese dem Trainer in Anschluss bestätigten.

In der Mädchenkonkurrenz der Altersklasse U9 kam es nach den Gruppenspielen jeder gegen jeden zum erwarteten „Endspiel“ zwischen Mina Grote ( Itzehoer TV ) und Carlotta Butenschön ( TC Hohenaspe ), die auch gleichzeitig an diesem Tag das Finale der offenen DUNLOP Mini Cup Serie des Landes im Bezirk West gewann, in diesem Endspiel hatte M. Grote mit 7:3 und 7:5 die Oberhand.

Im Finale der Altersklasse U9 spielten sich Jonas Petersen ( TSV Wacken ) und Tim Janssen vom TC Kellinghusen, der vor Wochenfrist in Brande-Hörnerkirchen erst den Großfeldtitel der Altersklasse U10 sich erspielte, dieses ging nach großem Spiel mit 7:1 und 7:6 an Tim Janssen, der sich im Kreistraining befindet und seine letzte Kleinfeldserie spielte, wie er dem Trainern und seinen Eltern mitteilte, nach zwei erfolgreichen Jahren geht es nun auf das Großfeld wie auch für viele der Altersklasse U10.

Und da sind wir schon beim Finale der Mädchen U10. In dieser Runde kam es zum erneuten Halbfinale der Vorwoche zwischen Laura-Sophie Sohn ( TC Hohenlockstedt ) und Marta Harder ( TSV Oldendorf ). Konnte L-S. Sohn vorige Woche das Spiel noch klar für sich entscheiden, gewann M. Harder dieses Mal mit 7:5 und 7:4. Im Finale kam es dann zum „Beste-Freundinnen“-Spiel. Nele Wiele ( Itzehoer TV ) setzte sich im vereinsinternen Halbfinale gegen Lina Magatzki mit 7:1 und 7:6 durch, doch das Finale wurde mit großer Konzentration am Ende zu Gunsten für Marta Harder mit 7:3 und 7:6 entschieden, auch hier war jetzt Schluss für die beiden besten Freundinnen, die jetzt auch auf das Großfeld wechseln werden.

Zum Schluss kam es im U10 Jungenfinale zwischen Thade Claussen ( TC Schenefeld ) und

Paul Bock ( TC Kellinghusen ). Beide kennen sich sehr gut vom Kreistraining und nachdem T. Claussen krankheitsbedingt

bei den Großfeldmeisterschaften passen musste, wollte dieser sich den letzten Kleinfeldtitel erspielen. Dazu musste im Halbfinale Jonas Wolniewicz vom TSV Wacken erst einmal geschlagen werden, mit 7:2 und 7:2 hatte T. Claussen auch klar die Oberhand.

Im zweiten Halbfinale kam es zu einem vereinsinternen Duell zwischen Paul Bock und Adrian Lamm, beide vom TC Kellinghusen. Auch hier setzte sich der Favorit mit 7:2 und 7:4 durch. A. Lamm, der seine zweite Meisterschaft auf Kleinfeld spielte und jetzt soweit nach vorne kam, bedankte sich im Anschluss bei seinem Trainer H. Lichtfuß und freut sich nun mit P. Bock und T. Janssen gemeinsam auf dem Großfeld um Punkte zu spielen u.a. gegen Thade Claussen in der Punktserie.

Das Finale zwischen Thade Claussen und Paul Bock war ein hochdramatisches Finale mit dem glücklicheren Ausgang für T. Claussen. Hatte P. Bock den ersten Satz mit 7:6 knapp gewonnen, ehe T. Claussen den zweiten Satz mit einem klarem 7:1 siegte. Der dritte Satz wankte lange hin und her bis dann mit 7:6 T. Claussen die Oberhand behielt, nachdem P. Bock bei den Großfeldmeisterschaften auch den zweiten Platz erreichte, war auch hier der zweite Platz eine hervorragende Leistung.

Als Veranstalter, Kreistennisverband Steinburg e.V., bedankten sich der 1.Vorsitzende Stephan Reichel und sein Jugendwart Thomas Fölster beim Ausrichter TC Kellinghusen, hier Frau Silke Janssen ( Jugendwartin TC Kellinghusen ) und ihr Team, recht herzlich für die Betreuung auf dem Platz mit ihren gestellten Schiedsrichtern und neben dem Platz an der Brötchen und Kuchenbar.

Hier die Titel im Einzelnen:

U8 Mädchen - 1. Lotta Bock (TC Kellinghusen ); 2. Fiene Schenk ( TSV Wacken )

U9 Mädchen - 1. Mina Grote ( Itzehoer TV ); 2.Carlotta Butterschön ( TC Hohenaspe )

U10 Mädchen - 1. Marta Harder ( TSV Oldendorf ); 2. Nele Wiele ( Itzehoer TV )

U8 Jungen - 1. Lennard Wicke ( TC Kellinghusen ); 2. Morten Rotzoll ( TC Kellinghusen )

U9 Jungen - 1. Tim Janssen ( TC Kellinghusen ); 2. Jonas Petersen ( TSV Wacken )

U10 Jungen - 1. Thade Claussen ( TC Schenefeld ); 2. Paul Bock ( TC Kellinghusen )

 

Zwei Fotos in der Galerie