Willkommen

Arbeitseinsatz

am 27.10.18 von 09:00 bis 14:00 Uhr ist ein Arbeitseinsatz .

Wer noch seinen Einsatz leisten möchte, kann sich bei Fred, Klaus oder Andy melden.

 

 

 

Oktoberfest beim TCK

Am Samstag, 20. Oktober laden Sportwart André Nadolny und Festwart Claus-Otto Daßau zu einem Oktoberfestturnier in den Tennis-Club Kellinghusen ein. Beginn ist um 14 Uhr. Gespielt werden Doppel und Mixed-Matches. Unabhängig von der Turnierteilnahme gibt es ab 19.30 Uhr in der vereinseigenen Gaststätte ein Oktoberfest. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldung im Clubhaus für Turnier und/oder Essen bis 18.Oktober wird gebeten.

 

Autoprofi 1A neuer Sponsor für die TCK Jugend

Einen starken Auftritt legte die Jugendabteilung des Tennis-Club Kellinghusen beim Besuch Ihres neuen Sponsors, der Firma 1a autoservice Kellinghusen, hin. Mit knapp 30 Kindern und Jugendlichen nahm die Gruppe beim Fototermin auf dem Gelände in der Mühlenbeker Straße teil. Inhaber Hans-Peter Suwe und Reiner Wendt hatten knallgelbe T-Shirts gespendet

Tennis-AG für Grundschüler

„Nur mit guter Basisarbeit kann eine gute Mitgliederentwicklung aufrechterhalten werden“ so Hans-Wilhelm Prieß, Schatzmeister im Tennis-Club Kellinghusen. Denn auch im zweiten Schulhalbjahr wurde die Schulsport-AG zwischen der Grundschule Kellinghusen über den Schulverband Kellinghusen und dem TCK erfolgreich fortgesetzt. An 19 Terminen von Februar bis Juli fand in der Sporthalle der Grundschule Tennisunterricht statt. Schüler und Schülerinnen zwischen 6 und 9 Jahren konnten sich freiwillig melden und unter fachkundiger Leitung des TCK-Trainer Hendrik Lichtfuss am Training teilnehmen. Lichtfuss, ausgestattet sogar mit der A-Trainer-Lizenz des Deutschen Tennis Bundes e. V., vermittelte erste Ballübungen und Grundbegriffe rund um den Tennissport und sagte begeistert: „Alle Jugendlichen waren sehr motiviert und hatten eine Menge Spaß mit der gelben Kugel“. Durchgeführt wird diese Aktion schon seit vielen Jahren und die TCK-Verantwortlichen scheuen nicht, den Weg direkt in die Schule zu gehen. „Für die Kinder ist es angenehmer, zunächst Sport in gewohnter Umgebung in Ihrer Schule auszuüben.“, so Silke Janssen, Jugendwartin im TCK. Die Jugendsparte im Tennis-Club Kellinghusen wächst und wächst. Rund 75 Jugendliche gehören aktuell dem Verein an, Tendenz steigend.

Mit der Familie auf den Tennisplatz

Ein sensationelles Angebot bietet der Landessportverband in Zusammenarbeit mit dem Tennis-Club Kellinghusen an.

Ab 26. Mai 2018 findet an insgesamt zehn darauffolgenden Samstagen in der Zeit von 11 bis 12 Uhr die Aktion ‚Familien in Bewegung‘ statt. „Familie schlägt auf“, so heißt das vereinsinterne Motto im Tennisverein an der Jacob-Fleischer-Straße. „Familien, die noch keine Vereinsmitglieder sind, können für die zehn Einheiten fast kostenlos in den Sport mit der gelben Filzkugel reinschnuppern“, so TCK-Jugendwartin Silke Janssen, die auch Ansprechpartnerin bei Fragen (Tel. 0172-8898000 oder 04822-362350) ist. Gespielt wird auf den vereinseigenen Tennisplätzen.

Die Kriterien sind nicht wirklich streng: als Familien gelten Eltern, Kinder, Großeltern, Onkel, Tanten usw. Durchgeführt wird das jeweils einstündige Training vom Kellinghusener Trainer Hendrik Lichtfuss, der die DTB-A-Lizenz besitzt. Schläger und Bälle werden vom Club bei Bedarf gerne gestellt. Tennis stärkt nicht nur die körperliche Fitness. Auch die psychischen Fähigkeiten werden verbessert. Davon profitieren besonders die jungen Talente. Und es ist eine unheimlich gesellige Sportart, vor allem, wenn man altersgruppenübergreifend als Familie beginnt. Die gute Stimmung auch nach dem Spiel kann nach jedem Training in der vereinseigenen TCK-Gaststätte live getestet werden.

Der Unkostenbeitrag für die Aktion beträgt einmalig 20 Euro. „Nutzen Sie die Gelegenheit und melden sich schnell an“, sagt TCK-Schatzmeister Prieß. Anmeldungen nimmt der TCK bis 24.Mai 2018 per Abschnitt oder silke.janssen@me.com an.

 

Ehrungen 2018

für langjährige Mitgliedschaft wurden einige Mitglieder geehrt :

 Gunter Jessen ist für 60 Jahre im Verein geehrt worden

Gisela und Claus-Otto Daßau wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

und auch Heiner Radünzel wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Für 10 Jahre Mitarbeit im Vorstand als Sportwart wurde Andre Nadolny Geehrt.

 

v.l. Andre, Gunter, Gisela, Claus-Otto und Heiner
An alle Freunde des Tennissports und alle TCK'ler
Wir suchen gebrauchte Tennisschläger für Erwachsene und Tennisschuhe, auch für die Halle.
Es geht um die Kooperation mit dem Verein "Fakir" ( Tennis für Flüchtlinge).
Abgabe bitte im TCK-Vereinsheim.
vielen Dank