Willkommen

 
Vom 16. bis 24. Juni 2018 in Kaltenkirchen
TC an der Schirnau
 
Es ist eine schöne Anlage, die der TC an der Schirnau für das neun Tage dauernde ITF-Weltranglistenturnier Future Nord zur Verfügung stellt.

      http://www.future-nord.com/

Vom 16. bis 24. Juni 2018 in Kaltenkirchen, TC an der Schirnau
 
mehr als 100 junge Tennisspielerinnen und Tennisspieler aus aller Welt kommen zusammen.
 
   Ein Besuch lohnt sich!!!!
 

Frehse und Schmuck gewinnen Schleifchenturnier

Kellinghusen. Mit bestem Wetter wurden die Teilnehmer beim diesjährigen Schleifchenturnier zur Eröffnung der Freiluftsaison im Tennis-Club Kellinghusen belohnt. Zuvor hatte TCK-Sportwart André Nadolny das Event wetterbedingt um eine Woche verschoben. „Es hat sich gelohnt. Eine perfekte Saisoneröffnung!“ freute sich Nadolny, nachdem er die 32 Spieler und Spielerinnen begrüßt hatte. Auch neue Mitglieder nahmen zur Freude des Tennisvorstandes an dem Turnier teil. Zuschauer und Spieler klönten nachmittags am Kuchenbuffet oder schauten sich bei TCK-Trainer Hendrik Lichtfuß neue Tennis-Outfits an. Bevor der Abend am Grill von Tennis-Gastwirt Kalle Böhm ausklang, nahm Nadolny die Siegerehrung vor. Bei den Damen sicherte sich Anke Frehse den ersten Platz vor Dörte Schröder auf Platz zwei. Bei den Herren wurde Marcus Schmuck Erster, gefolgt von Peter Reimers.

Teilnehmer TCK-Saisoneröffnungsturnier 2018

Mit der Familie auf den Tennisplatz

Ein sensationelles Angebot bietet der Landessportverband in Zusammenarbeit mit dem Tennis-Club Kellinghusen an.

Ab 26. Mai 2018 findet an insgesamt zehn darauffolgenden Samstagen in der Zeit von 11 bis 12 Uhr die Aktion ‚Familien in Bewegung‘ statt. „Familie schlägt auf“, so heißt das vereinsinterne Motto im Tennisverein an der Jacob-Fleischer-Straße. „Familien, die noch keine Vereinsmitglieder sind, können für die zehn Einheiten fast kostenlos in den Sport mit der gelben Filzkugel reinschnuppern“, so TCK-Jugendwartin Silke Janssen, die auch Ansprechpartnerin bei Fragen (Tel. 0172-8898000 oder 04822-362350) ist. Gespielt wird auf den vereinseigenen Tennisplätzen.

Die Kriterien sind nicht wirklich streng: als Familien gelten Eltern, Kinder, Großeltern, Onkel, Tanten usw. Durchgeführt wird das jeweils einstündige Training vom Kellinghusener Trainer Hendrik Lichtfuss, der die DTB-A-Lizenz besitzt. Schläger und Bälle werden vom Club bei Bedarf gerne gestellt. Tennis stärkt nicht nur die körperliche Fitness. Auch die psychischen Fähigkeiten werden verbessert. Davon profitieren besonders die jungen Talente. Und es ist eine unheimlich gesellige Sportart, vor allem, wenn man altersgruppenübergreifend als Familie beginnt. Die gute Stimmung auch nach dem Spiel kann nach jedem Training in der vereinseigenen TCK-Gaststätte live getestet werden.

Der Unkostenbeitrag für die Aktion beträgt einmalig 20 Euro. „Nutzen Sie die Gelegenheit und melden sich schnell an“, sagt TCK-Schatzmeister Prieß. Anmeldungen nimmt der TCK bis 24.Mai 2018 per Abschnitt oder silke.janssen@me.com an.

 

Ehrungen 2018

für langjährige Mitgliedschaft wurden einige Mitglieder geehrt :

 Gunter Jessen ist für 60 Jahre im Verein geehrt worden

Gisela und Claus-Otto Daßau wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

und auch Heiner Radünzel wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Für 10 Jahre Mitarbeit im Vorstand als Sportwart wurde Andre Nadolny Geehrt.

 

v.l. Andre, Gunter, Gisela, Claus-Otto und Heiner
An alle Freunde des Tennissports und alle TCK'ler
Wir suchen gebrauchte Tennisschläger für Erwachsene und Tennisschuhe, auch für die Halle.
Es geht um die Kooperation mit dem Verein "Fakir" ( Tennis für Flüchtlinge).
Abgabe bitte im TCK-Vereinsheim.
vielen Dank